Yoga- & Eventzentrum

Die internationale spirituelle Bewegung Bhakti Marga (hinduistisch: „Weg der Hingabe“) wurde 2005 gegründet und fand ihren Hauptwohnsitz 2008 in Heidenrod-Springen. Nach umfangreichen Renovierungs- und Umbaumaßnahmen konnte Bhakti Marga im Frühjahr 2013 offiziell das ehemalige Schulungszentrum der Berufsgenossenschaft „Verdi“ als ihr Hauptzentrum „Shree Peetha Nilaya“ (hinduistisch: „Wohnsitz der göttlichen Mutter“) eröffnen.
Neben zahlreichen Bewohnern, die sich dem geistigen Leben gewidmet haben und mithelfen, den Betrieb im Zentrum aufrecht zu erhalten, ist es auch der Wohnsitz von Paramahamsa Sri Swami Vishwananda, einem erleuchteten spirituellen Lehrer und dem Gründer von Bhakti Marga.
Das Zentrum mit seinem hinduistischen Tempel und der christlichen Kirche ist ein Ort, an dem der Besucher Spiritualität während der täglichen Gebets- und Meditationspraxis oder an einer der zahlreichen Feierlichkeiten und Events ganz konkret erfahren kann. Neben Seminarräumen, welche gemietet werden können, stehen für Übernachtungsgäste ca. 100 Betten zur Verfügung. Bibliothek, Aufenthaltsräume, Shop, Café, Kunstatelier, Musikzimmer und Räume für Gebet und Meditation gibt es zu entdecken. Die großzügige Außenanlage mit Obst-, Gemüse und farbenprächtigen Blumengärten, lädt zum Spaziergang oder Verweilen ein.

Nachhaltigkeit wird im Zentrum großgeschrieben, u.a. durch Photovoltaik, Solarthermie, Regenwasser-
Sammelsystem, Elektro-Fahrzeuge, große Gemüse- und Obstgärten, Erdkeller, Bienenstöcke und
Milchkühe, und einer Großküche welche Bewohner und Gäste mit vegetarischen Gerichten versorgt.
Das Zentrum ist täglich geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bhakti Marga Zentrum
Am Geisberg 1-8
65321Springen
Öffnungszeiten: täglich 06:30-22:00 Uhr
06124 605 9000 (Di-Sa 14:00-17:00 Uhr)
bhaktimarga.org
Ansprechpartner: Peter Maier und Fabian Leuzinger
E-Mail: [email protected]